Kein Genuß ist vorübergehend denn der Eindruck den er zurückläßt ist bleibend.
J. W. Goethe

Nicht vorrätig

Tellichcherry Pfeffer, ganz

2,90 

Gilt als edelster schwarzer Pfeffer der Welt. Sein warmes, feinwürziges Aroma erinnert an Harze und Zitrusfrüchte. Um den eleganten Geschmack zu erhalten sollte dieser Gourmetpfeffer nicht mitgekocht werden. Für pikante Gerichte.Ein Muß in Lebkuchen.

Art.-Nr.: Just spices 5 Kategorie:

 

Diese edle Pfeffer-Rarität kommt aus dem Periyar-Naturschutzgebiet im indischen Bundesstaat Kerala an der Malabarküste und verdankt seinen Namen der indischen Provinz Thalassery der Hafenstadt Tellicherry (Thalassery). Gourmets sind sich einig: Tellicherry ist einer der edelsten und wertvollsten Pfeffer. Diese edle Rarität, gepflückt und von Hand verlesen, ist die erste Wahl für Spitzenköche und Hobbyköche weltweit. Er macht jedes Essen zum Erlebnis und Sie zu einem angesehenen Koch! Der Geschmack der fast vollreif geernteten Pfefferbeeren ist besonders aromatisch und etwas schärfer als gewöhnlicher schwarzer Pfeffer. Sein besonders Aroma macht ihn zum perfekten Gewürz zu Fleisch, dunklen Saucen und Gerichten, ob salzig, süß oder sauer, zu Fruchtsalaten, Kompott oder Schokolade perfektioniert er mit seiner pikanten Schärfe. Perfekt für indische Gerichte. Unser Tipp: Grob gestoßen gibt er Schokoladenkuchen eine interessante Note. Ein wahrer Hochgenuss! Diese edelster Pfeffer schmeckt nussig, warm, intensiv und hat eine prägnante Schärfe.Wird der Pfeffer frisch gemahlen, sollte dies kurz vorm Essen passieren, um zu verhindern, das das wunderbare kostbare Aroma sich verringert.
Der Geruch erinnert ein wenig an Tee oder Sandelholz.
Von dieser Qualität werden jährlich nur geringe Mengen der besten Ernten zu Tellicherry-Pfeffer verarbeitet. Die Farbe ist eher rotbraun als schwarz, was der längeren Reife der Beeren zum Zeitpunkt der Ernte zu verdanken ist. Deshalb wird er auch gerne als Spätlese-Pfeffer bezeichnet. Dieses Qualitätsmerkmal des Tellicherry Pfeffers nennt man in der Fachsprache TGSEB – Tellicherry Garbled Special Extra Bold.Um den Geschmack dieses einzigartigen Pfeffers mit seiner prägnanten Note zu schmecken, probieren Sie doch einfach folgendes: Hühnchenbrust in längere Streifen schneiden, waschen und in Mehl einlegen. Das schützt das Fleisch beim Braten vor der Austrocknung. Nun falten Sie die Streifen also zwei Mal. In die entstehenden „Taschen“ legen Sie je ein paar Blätter frischen Salbei und unseren geschroteten Tellicherry Pfeffer. Die gefaltete Form des Fleischs fixieren sie nun mit einem Zahnstocher und braten das Fleisch in einer Pfanne. Die elegante Kombination von Salbei und dem Tellicherry Pfeffer gibt dem saftigen Fleisch eine einzigartige Note. Ein ideales Gericht für einen perfekten Abend mit mediterranen Antipasti und Wein!
Mit viel Leidenschaft wurde auf Reisen die aussergewöhnlichen Gewürze probiert und mit kindlicher Neugierde den Nuancen nachgeprüft. Mal feurig, mal fruchtig und manchmal unerwartet.

Informationen zu den verschiedenen Pfeffersorten:

Grün (unreif) geernteter Pfeffer ergibt den klassischen Schwarzen Pfeffer

Reif werdender Pfeffer (grün auf rot verfärbend) ist die Grundlage für die Tellicherry-Pfefferspezialität.

Reife rote Pfefferfrüchte: hieraus entsteht der weiße Pfeffer (Fruchtschale wird entfernt). Komplett mit Fruchtfleisch getrocknet ergibt dann den echten Roten Pfeffer

Mit einem Durchmesser von 4,5 cm und einer Höhe von 1,3 cm hat die Dose das ideale Format für kleine Mengen dieses edlen Gewürz.

Füllmenge: 5g

Es gibt noch keine Bewertungen

Be the first to review “Tellichcherry Pfeffer, ganz”

Post your comment

Ähnliche Produkte